Zum Inhalt springen

6 Schritte zu einer grüneren Webseite

Es kann so einfach sein digitale Produkte ökologisch nachhaltig zu gestalten. Beginne mit den Schritten, die für dich am einfachsten umzusetzen sind und zu niedrigen Ladezeiten und Daten führen. Und denke immer daran: Liebe den Prozess, nicht nur das Ziel.

Step #1: Eco Hosting

Switche zu einem Hoster wie Petricore, Manitu, BioHost oder einem anderen Hoster, der 100% erneuerbare Energien nutzt. Mit Standard-Strom werden 475g CO2e/kWh emittiert, mit Strom aus erneuerbaren Ressourcen nur 33,4g CO2e/kWh (natürlich mit einigen Abhängigkeiten) *

Step #2: Technikkram

Optimiere die technische Basis deiner Website durch Aussortieren und Komprimieren von CSS und JavaScript, durch das Löschen ungenutzter Klassen, durch Caching, Reduzierung von Request und Redirects.

Step #3: Stakeholders

Recherchiere alle Stakeholder deiner Webseite. Deine Zielgruppe, Menschen, die an der Webseeite arbeiten, Menschen, die vom Inhalt der Website betroffen sind, und Mutter Natur. Ja, Mutter Natur ist ein Stakeholder bei jedem unserer Projekte. Mehr darüber kannst du in meinem Blogbeitrag “Mutter Natur als Persona” lesen.

Step #4: Webseite Content

Minimiere dein Datengewicht! Komprimiere deine Bilder und Videos. Vermeide Video Autoplay und große Animationen. Benutze Systemschriften oder nur wenige Special Fonts. Optimiere die Usability und Keywords. Teile, was du bereits nachhaltiges in deinem Business machst.

Step #5: Schaffe Bewusstsein

Checke deine Lieferanten und deren (digitale) Nachhaltigkeitsstrategien, erstelle Lebenszyklen für Mitgliederdatenbanken, sprich’ über die Bedeutung nachhaltigen Verhaltens auf Social Media und anderen Plattformen, kompensiere, was nicht reduziert werden kann.

Step #6: Digitales Office

Check die digitalen Dienste, die du nutzt (Wie nachhaltig sind sie?) , verwende Ecosia als Suchmaschine, wähle einen grünen Cloud-Service, entrümpel regelmäßig E-Mails und Dokumente und integriere Mutter Erde in Designprozesse.

Hör dir den Green the Web Podcast an

Pack dir den Podcast über ökologische und soziale Research, UX und UI Design sowie andere Aspekte nachhaltiges Designs oder Unternehmertums auf die Ohren.

Laptop illustration with pensils

Arbeite mit mir an deiner Webseite oder App

Du suchst nachhaltige Nutzerforschung, UX-Konzeption, UI-Design oder einfach jemanden, der über den Tellerrand schaut? Lass’ uns quatschen!

Werde nachhaltige:r Designer:in

Als Designer:in willst du deine Werte mit deinem Job in Einklang bringen. Erfahre mehr über Trainings, kostenlose Ressourcen, meinen Podcast und vieles mehr.